Kulturstiftung

Im Dezember 1999 wurde die „Kulturstiftung Landkreis Osterholz” vom Landkreis Osterholz und der Kreissparkasse Osterholz ins Leben gerufen. Sie hat das Ziel, Kunst und Kultur einschließlich der Belange der Heimatpflege im Landkreis Osterholz zu fördern und interessierte Privatpersonen und Unternehmer zu beteiligen. Zustiftungen und Zuwendungen sind möglich und erwünscht.

Die Stiftung betreibt die zu ihrem Vermögen zählenden bauhistorischen Ensembles und musealen Einrichtungen in Osterholz-Scharmbeck und in Worpswede. Dazu zählen die Große Kuntschau Worpswede und die Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck.

Mit der Sanierung des Kaffee Worpswede und der Großen Kunstschau, sowie der Erweiterung und Sanierung des ehemaligen Roselius-Museums im Rahmen des Masterplan Worpswede konnte die Kulturstiftung einen wertvollen Beitrag zur qualitativen Aufwertung der Worpsweder Museumslandschaft leisten.