Gruppenführungen

Bis zum 3. November bieten die Gästeführer*innen in Worpswede Museumsbesuche Gruppenangebote zu Bernhard Hoetger an. Diese können direkt über die Gästeführer gebucht werden:

1 – 1,5 Stunden Museumsführung in der Großen Kunstschau, der Kunsthalle oder dem Barkenhoff

2,5 Stunden Ortsführung „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler mit Besuch einer der Sonderausstellungen in Worpswede.

2 Stunden Spaziergang „Der Skulptur auf der Spur“ zu den Skulpturen und Gebäuden Bernhard Hoetgers, und Objekten anderer Künstler:innen im öffentlichen Raum.

2 Tage „Hoetger in Bremen und Worpswede“ mit Stadtführungen und Besuch der Sonderausstellungen zu Bernhard Hoetger.

Die Führungen können direkt bei den Gästeführern Worpswede-Teufelsmoor e. V. gebucht werden. Tel. 04792 9878773.

Zwei Tage Bernhard Hoetger in Bremen und Worpswede

Der Bildhauer Bernhard Hoetger galt Anfang der 1910er Jahre als einer der bekanntesten Bildhauer Deutschlands. In seinem Gesamtwerk aus Plastiken, Skulpturen, Denkmälern und Architekturen lässt sich zunächst der Einfluss Auguste Rodins finden, später fügen sich stilistische Zitate aus altägyptischen oder buddhistischen Epochen ein, bis er in Worpswede und Bremen sämtliche Einflüsse zu einer Verbildlichungen der nordischen Edda Sagenwelt zusammenführt.

Das Programm startet in Bremen mit einem Besuch der Böttcherstraße und dem Paula Modersohn-Becker Museum. Im Anschluss werden Sie durch die Altstadt Bremens und den Schnoor geführt. Dauer: 3 Stunden.

Am zweiten Tag besuchen Sie in Worpswede während der Ortsführung mit ihrer Gästeführerin eine der Sonderausstellungen und nach einer Pause zwei weitere Ausstellungen anlässlich des 150. Geburtstags von Bernhard Hoetger. Dauer: Vormittag 2 Stunden, Nachmittag 2,5 Stunden.

 

Zwei Tage, Gruppenführung max. 20 Personen: Gruppenpreis 585 € zuzüglich Museumseintritte

Führungen in Englisch, Französisch, Italienisch, ukrainisch oder russisch auf Anfrage. 

Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei unserem Partner Gästeführer Worpswede-Teufelsmoor e.V.

 

Öffentliche Führungen

Bis zum 3. November bieten die Gästeführer*innen in Worpswede öffentliche Führungen an:

15.06.2024 um 13:00 „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler“. 2,5 Stunden Ortsführung mit Besuch eines Museums.

29.06.2024 um 13:00 Uhr „Paula Modersohn-Becker“ Auf den Spuren der Wegbereiterin der Moderne, die Bernhard Hoetger 1906 in Paris kennenlernt. 2 Stunden, Ortsführung zum Wohnhaus, dem Atelier und der Grabplastik von Bernhard Hoetger, mit Besuch eines Museums

06.07.2024 um 13:00 Uhr Der Skulptur auf der Spur“ mit B. Hoetger Schwerpunkt, Waldemar Otto, Bernd Altenstein, und andere. 2,5 Stunden mit einem Museumsbesuch.

20.07.2024 um 13:00 „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler“.2,5 Stunden Ortsführung mit Besuch eines Museums.

03.08.2024 um 13:00 Uhr „Paula Modersohn-Becker“ Auf den Spuren der Wegbereiterin der Moderne, die Bernhard Hoetger 1906 in Paris kennenlernt. 2 Stunden, Ortsführung zum Wohnhaus, dem Atelier und der Grabplastik von Bernhard Hoetger, mit Besuch eines Museums

31.08.2024 um 13:00 Uhr „Drei Künstlerehen in Worpswede“ Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker, Heinrich und Martha Vogeler, Rainer Maria Rilke und Clara Westhoff-Rilke, sie nannten sich „die Familie“. 2 Stunden, Ortsführung mit Besuch des Museums Barkenhoff

21.09.2024 um 13:00 „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler“. 2,5 Stunden Ortsführung mit Besuch eines Museums.

05.10.2024 um 13:00 „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler“. 2,5 Stunden Ortsführung mit Besuch eines Museums.

02.11.2024 um 13:00 „Bernhard Hoetger – Bildhauer, Baukünstler, Kunsthandwerker und Maler“. 2,5 Stunden Ortsführung mit Besuch eines Museums.

Die Öffentliche Führungen zu Bernhard Hoetger und der Künstlerkolonie werden über die Tourist-Information in Worpswede direkt reserviert: unter Tel. 04792 935820.

Förderer Worpsweder Museumsverbund e. V.