Begleitprogramm

Heinrich Vogeler in Worpswede und Bremen

HEINRICH VOEGELER - Aus dem Leben eines Träumers
Ein Film von Marie Noëlle - ab 12. Mai 2022 in den Kinos!

Parallel zur Ausstellung kommt im Mai 2022 die Doku-Fiktion HEINRICH VOGELER – Aus dem Leben eines Träumers in die Kinos, die dem Künstler ein filmisches Denkmal setzt. Filmische Szenen und dokumentarische Aufnahmen aus aus Worpswede und direkt vom Barkenhoff werden durch Interviews mit bedeutenden Persönlichkeiten gerahmt.

 

Weitere Ausstellungen, Führungen und Aktionen in Worpswede, Bremen und Umgebung

Die Retrospektive wird durch ein umfangreiches Begleitprogramm in Worpswede und Bremen, der Geburtsstadt Vogelers, ergänzt. Kooperationspartner sind unter anderem die Kunsthalle Bremen, die Museen Böttcherstraße und das Focke-Museum sowie das Bremer Rathaus.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung, zum Film und dem Begleitprogramm finden Sie unter:
www.vogeler22.de

 

Abbildung: Schauspieler Johann von Bülow als Rainer Maria Rilke auf den Treppen des Barkenhoffs
Worpswede, August 2020
© Farbfilmverleih/Benjamin Eichler

Florian Lukas als Heinrich Vogeler malt den "Sommerabend" © Kinescope Film GmbH / Benjamin Eichler
Förderer Worpsweder Museumsverbund e. V.