Spendenaufruf für »JiM: Jung im Museum«

Die Gästeführer dürfen in Worpswede mit den Outdoor-Führungen wieder starten.

Das gibt Hoffnung für unser Schulklassenprojekt "JiM: Jung im Museum"! Damit das Kinder- und Jugendprojekt wieder zu gegebener Zeit anlaufen kann, hat die Worpsweder Gesellschaft für Kunst, Kultur und Wissenschaft e.V. kürzlich einen Spendenaufruf gestartet. Ziel ist es, den Materialbedarf der insgesamt zehn Partnerschulklassen zu finanzieren.

Wir freuen uns über jede kleine und große Spende, um Kinder und Jugendliche, die die Einschränkungen der Pandemie sicher intensiver als Erwachsene empfunden haben, wieder in ihrer kreativen Entwicklung unterstützen zu können.

Hier können Sie unser Projekt unterstützen

Förderer Worpsweder Museumsverbund e. V.