Winterhighlight: Kunst und Angewandtes – Bernhard Hoetger

Samstag, 25. November 2017, 15.00 Uhr, Große Kunstschau

Sonderführung mit Hartmut Balke in der Großen Kunstschau mit anschließendem Kaffee-Gedeck im Kaffee Worpswede

In den 1920er Jahren findet Bernhard Hoetger in Worpswede seine Heimat. Der rege und äußerst vielseitige Künstler prägt mit seinen Bauten, seiner Kunst und seinen kunstgewerblichen Arbeiten den Ort. Er wird zum Mittelpunkt einer Schar junger Künstler und Kunsthandwerker.
In der Sonderführung führt Hartmut Balke unterhaltsam und informativ in das vielseitige Schaffen von Bernhard Hoetger ein und gibt Einblicke in die wilden Zwanziger Jahre in Worpswede. Die expressiven Bauten Große Kunstschau und das Kaffee Worpswede sind Ausgangspunkt für die anregende Beschäftigung mit Hoetger. In der besonderen Atmosphäre von Hoetgers »Kaffee Verrückt« klingt die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen aus.

Kosten: 15 Euro pro Person, darin enthalten: Führung, Museumseintritt und Kaffee-Gedeck im Kaffee Worpswede


Infos

Öffnungszeiten, Tickets und Anfahrt