Benefiz-Gala: Wilhelm Hauf. Das kalte Herz

Das Hohenloher Figurentheater zeigt mit großen, ausdruckstarken Theater-Figuren ein Meisterwerk der Weltliteratur: Das kalte Herz nach Wilhelm Hauff.

Das Märchen Das kalte Herz entführt uns in den tiefen Schwarzwald, vorbei an dunklen Tannen, schwarzen Tälern und kauzigen Waldgeistern. Peter Munk ist der Sohn einer verarmten Witwe und verdient seine spärlichen Groschen als Köhler in diesem dunklen Tannenwald. Von finanziellen Sorgen gepeinigt glaubt er, seine geliebte Liesbeth, das schönste Mädchen der Umgebung, nur zur Frau nehmen zu können, wenn er reich und angesehen ist. In seiner Not sucht er Hilfe beim geheimnisvollen Glasmännlein, das er mit einem Zauberspruch herbeiruft. Zwei Wünsche werden ihm erfüllt. Von seinem Glück geblendet, sehnt er sich nur nach schnödem Mammon, Tanz und Spiel. Wie unvernünftig er gehandelt hat, muss Peter bald erkennen…

Zusammen mit der Kulturstiftung Worpswede veranstaltet der Rotary Club Worpswede Das kalte Herz in der Großen Kunstschau. Die Einnahmen sollen »JiM: Jung im Museum« – Kunstprojekten mit Kindern – zu Gute kommen.

Eintrittspreis: 20 Euro pro Person;
Karten-Bestellung: Große Kunstschau Worpswede, Tel. 04792-1302


Infos

Öffnungszeiten, Tickets und Anfahrt